Beobachtungen melden

 

Hinweise

 

Fotogalerie
(aktuelle Natur- und

Beobachtungsfotos)

Neuigkeiten

für Ornis
(Rundschreiben/Zusammenfassungen)

Tabelle mit älteren Beobachtungsfotos

(bis 02.2010)

Beachten Sie auch die folgenden externen Beobachtungsdatenbanken:

Ornitho (Online-Datenbank zur Eingabe und Recherche ornithologischer Daten)

Naturgucker Waldeck-Frankenberg (regionale Variante der naturgucker-Datenbank)

Kranichgucker (Kranich-Variante der naturgucker-Datenbank)

HGON-Birdnet (landesweite ornithologische Datenbank)

 

Beobachtungsdatenbank

 

--------------------   Anschauen   --------------------
Vögel

Beobachtungen anzeigen
direkt zu Seite:  2   3   4   5
6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17
dann ggf. auf Taste "Ende" klicken

Beobachtungsarchiv bis 30.11.2016
als Zip-Archiv (XLS, ODS, PDF)
Anleitung (PDF) zum Filtern der Daten

Insekten

Beobachtungen anzeigen
direkt zu Seite: 2  3  4  5  6  7
Die neuesten Beobachtungen stehen technisch bedingt immer am Ende der Liste.

Beobachtungsarchiv bis 02.10.2012
als Zip-Archiv (XLS, ODS, PDF)

andere Tiere

Beobachtungen anzeigen
(z. B. Amphibien, Fledermäuse usw.)

direkt zur Seite: 2  3  4  5  6  7  8   9

Die neuesten Beobachtungen stehen technisch bedingt immer am Ende der Liste.

Beobachtungsarchiv bis 02.10.2012
als Zip-Archiv (XLS, ODS, PDF)

--------------------   Suchen   --------------------
Vögel

Beobachtungen suchen
(wird in einem neuen Fenster geöffnet)
Insekten

Beobachtungen suchen
(wird in einem neuen Fenster geöffnet)
andere Tiere

Beobachtungen suchen
(wird in einem neuen Fenster geöffnet)
Durchsuchen Sie die Liste nach bestimmten Kriterien oder Stichworten, z. B. Artnamen. Beachten Sie dabei, dass die Suche zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet ("Nachtigall" würde gefunden, "nachtigall" nicht).
Achten Sie bei Artnamen auch auf die unterschiedlichen Schreibweisen bezüglich Singular/Plural (Singschwan/Singschwäne = "Singschw" als Suchwort)
--------------------   Eingeben   --------------------
Vögel

Neue Beobachtung eingeben

Insekten

Neue Beobachtung eingeben

andere Tiere

Neue Beobachtung eingeben

Machen Sie bitte bei sehr gefährdeten/seltenen oder scheuen Arten (z. B. Schwarzstorch) keine genauen Standortangaben. Melden Sie in erster Linie besondere Beobachtungen oder Vorkommnisse (Erst- und Letztbeobachtungen, ungewöhnliche Überwinterungen, seltene Durchzügler, ungewöhnliche Verhaltensweisen, große Ansammlungen usw.)

Bei der Datumseingabe gilt folgendes Format    TT.MM.JJJJ    (Tag.Monat.Jahr)

Achtung: In den Meldungen bitte keine Semikola verwenden, diese führen zu Problemen beim Export der Daten.
Sie können Ihre Beobachtungen aber auch emailen oder per Telefon/Fax an unsere spezielle Telefonnummer 03212 1268649 melden. Sie werden dann in die Datenbank eingetragen.
Bitte beachten: Der Anrufbeantworter kann pro Anruf max. 45 Sekunden aufzeichnen.